December 18, 2016

"Ein Stein ist nur dort schwer, wo er hingehört." albanisches Sprichwort

In dieser Konstellation hier all der Ebenen, Achsen, Richtungen, Schichten und Etagen einer Baustelle wie NY hat er sein Gewicht weg. Er ist Baustein des Faszinosums wie Stein des Anstosses.

December 17, 2016

Bringt nicht hoch, bringt rüber. Ist keine Leiter, ist ein Steg. Verhindert nasse Füsse und steht im dunklen Himmelblauspiegel. Braucht fliessendes  Wasser als Existenzgrundlage und ein Ufer als Stütze. Bringt nicht nur Reisende vorwärts, auch Gedanken. Steht nicht, liegt. Ist ein Zeichen wie ein Dings. Hat keine Zunge und keine Worte, spricht aber zu mir. Ist ebenso Holz und Hellblau wie Poesie und Sinnbild des Hoffens wie der Erfüllung. Spricht uns an als Retter und spricht zu uns hierdann als Pixel. Ist ein Hilfsmittel und braucht ebenso eine Behinderung wie keine. Ist irgendwie sinnlos und hilft doch weiter. Hilft beim Erinnern an den Moment, als sie auf der Reise auftauchte und weiter half (sich nützlich machte), obwohl sie gar nie auftauchte. Macht abhängig und bringt weiter. Ist eine Stütze und hilft Schritten sowie Worten. Ist ein Subjekt und ein Objekt. Wäre als Leiter stehend weiblich und als Steg liegend männlich und ist also irgendwie p...

December 14, 2016

Der Übergang zwischen dem Tag und der Nacht – Kunstlicht, Sonnenlicht, Sternenlicht.

December 13, 2016

Kein Durchgang. Kein Durchkommen. Keine Fortsetzung. Alles bleibt in der Fläche hängen, nicht nur das Grau. Nicht nur die Farbe. Wenn Raum, dann einzig in der Vorstellung. Das ist die Chance der Imagination. Das ist Mehrwert bei Mangel.

December 12, 2016

Der Morgen badet die Welt in der Horizontalen... Nicht nur Schatten können lang und länger sein, auch Lichter können es. 

December 10, 2016

Fliegengitter an Türen sind Schleier; sie verhüllen, und sie enthüllen.

Sie fangen Licht ein, und sie zeigen den feinen Unterschied:

Einmal nur sich selber und das Licht und darin eine erahnte nackte Figur.

Und einmal verbindet das Licht sich mit der Bekleideten, die dahinter näher kommt und wirklich wird. 

December 10, 2016

Es gibt kein Ende. Es gibt Tote und Untote. Es gibt Defekt und Verderben, aber alles Vergangene kommt - gewandelt - wieder zu sich. Man sehe sich vor oder nicht - alles geht aus der Form, um eine neue zu finden. 

Die Zuträger solcher Wandlungen: kleine Helden.

December 5, 2016

Bild und Wort über das Phänomen der Grösse, die

December 4, 2016

Wurde hier eine Aera ausgeweidet? Und was repräsentiert, wovon redet der Überrest?

Ist wie ein Bilderrätsel und dreht sich ums Wahrnehmen: Was war da mal - zu besseren Zeiten? Wofür steht die Form? 

Und spielt die Antwort eine Rolle? Und welche? 

Manchmal stehen die Fragen den Antworten im Wege, manchmal die Antworten den Fragen. 

Please reload

Empfohlene Einträge