• fh

Kunst lässt sitzen, Kunst lässt fallen


Die Analogie von Kunstwerk (Martin Creed; Projektion) und vorstehender Abbildung, von Protagonistin und Betrachterin ist (b)anal: Es gleichen sich die Bewegungen.

Nur die Bewegungen. Nicht der Druck auf den Schliessmuskel.

Und das Produkt der Betrachtung verbleibt im Dunkel. Unsichtbar. Unerahnbar.