VERARSCHUNG - Selfies in Serie

Im Museum wird das Selfie mit der aufgesetzten Begeisterung vor dem berühmten van Gogh neben dem berühmten Rousseau zu einem Akt reiner, buchstäblicher Verarschung.

Das Bild, hier einfach als Deko wirksam, wird nicht gesehen (wer hat schon die Augen im Rücken / am Arsch). Immerhin wird es - als Bildhintergrund - gezeigt: als Beweismittel dafür, dass man da war. Und als Beweismittel dafür, dass es einen tatsächlich in Begeisterung versetzen konnte.

Aktuelle Einträge
Archiv

Schlagwörter