Drinnen wie draussen


Die aufgereihten Museumsbesucher (in Riehen bei Beyeler) widmen sich der Lektüre. Sie sitzen in der Ausstellung bei Roni Horn (deren Reflektionen auf Glaskörpern teilweise so flüchtig sind, dass ich zu meinem Art'n'Public Projekt für eine brauchbare Aufnahme nicht schnell genug war). Meine langsame "Lektüre" hier sind die Lesenden, die sich derart an der Scheibe spiegeln, dass sie nicht nur drinnen sitzen, sondern auch draussen im Schatten an der Mauer zu sein scheinen.

Aktuelle Einträge
Archiv

Schlagwörter