Unterwegs II


Alles ist gut. Der Mensch ist unglücklich, weil er nicht weiß, dass er glücklich ist. Nur deshalb. Das ist alles, alles! Wer das erkennt, der wird gleich glücklich sein, sofort im selben Augenblick.

F. Dostojewski in "Dämonen". Mit einem Dankeschön an M.G.'s von hundenundmenschen.ch

Hier wird Farbe, unterwegs als Verschmutzung appliziert, per Schlauch runter gewaschen. (Ist auch eine Form von Malerei, und auch ihr Gegenteil.) Redet vom Unglück, die Karre unbefleckt haben zu wollen: Man will unterwegs gewesen sein, aber man will die Spuren daraus getilgt wissen.

Aktuelle Einträge
Archiv

Schlagwörter