Jedem Stern seine Schatten


„In klaren Nächten danke ich dem Herrn für seine Sterne.“ Gerhard Meier

Und auch an klaren Tagen sind sie da. Sie schicken das Licht. Und sie besorgen die Schatten, wo das geht. Und da und dort bereiten wir ihnen das Terrain, damit sie schön sein können.

Aktuelle Einträge
Archiv

Schlagwörter