wwww – (wer warum wichtig war): Rainer

September 7, 2017

 

Rainer sah mich entgeistert an, als er den geräuchten Fisch quer durch halbiert hatte. Ich hatte ungläubig zugeschaut und es unvorstellbar gefunden, einen Fisch nicht längs zu halbieren, sondern quer. Eben hatte ich ihm das gesagt.

Rainer meinte, ich hätte noch manches aus dem gewohnten Verhalten um das Gegenteil zu erweitern, um die Welt begreifen zu können. Er rief mit dem Fischschnitt etwas wach, und ich machte mich auf den Weg, das Gesagte zu begreifen. Es heisst, die Welt aus anderen Blickwinkeln wahrzunehmen als aus seinem eigenen – der einem erwuchs, damit er überwunden werden kann und erweitert, wie ich finde. 

Wer bleibt gerne auf dem Ast sitzen, an dem er sägt? 

Please reload

Aktuelle Einträge

December 8, 2019

December 6, 2019

December 4, 2019

November 28, 2019

November 27, 2019

November 25, 2019

November 24, 2019

November 10, 2019

Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter