Ruhen


Buddhistische Mönche, in Bodhgaya schlafend. Die Kühe, die Heiligen, von Gläubigen gefüttert, wiederkäuend, finden keinen Schlaf. Der Rasen hat wenig zu tun. Er muss nicht wachsen, er hat keine Wurzeln, muss kein Futter sein, nur Ruhebett.


Ja, die Ruhe braucht auch mal einen Auftritt.

Aktuelle Einträge
Archiv

Schlagwörter