Auf den Hund gekommen

In Zeiten, in denen (in Indien) die Ausgangssperre per Schlagstock durchgesetzt wird, kommen wir auf den Hund. Hunde mögen die Ruhe geniessen und im Sonnenschein den Schlaf pflegen. Wer aber bringt ihnen denn nun ihr tägliches Brot?


Aus weniger schlechten Zeiten:

Zwillinge?

Tägliches Brot.

Frischer Fisch.

Spannung, Entspannung.

Kälteschutz.

Ruhe"stände".

Warterei.

Schlafgelegenheiten.

Unbeschreibliches.

Begegnungen.

Körperpflege.

Aktuelle Einträge
Archiv

Schlagwörter